Intellectual Property

Der Schutz geistigen Eigentums in Form von Urheberrechten, Patenten, Markenrechten und Geschmacksmustern genießt in Unternehmen jeder Größe und aller Branchen seit jeher besondere Bedeutung. Als immaterielle Vermögenswerte sind Intellectual Property Rights (IPRs) von essentieller Bedeutung für die Konkurenzfähigkeit und das zukünftige Wachstumspotential eines Unternehmens.

Verstöße gegen geltendes Recht sind im Bereich der IPR in allen Branchen länderübergreifend an der Tagesordnung und ein wirksamer Schutz oft nur mit erheblichem personellem und juristischem Aufwand zu erreichen.

Zur effizienten Durchsetzung eigener IPRs ist es daher besonders wichtig möglichen Hinweisen bereits früh nachzugehen. Hierbei gilt es verlässliche und umfängliche Beweise zu ermitteln und diese gerichtsverwertbar zu dokumentieren und aufzubereiten.

Eine solide und umfassende Beweisführung ist der Schlüssel zu jedem erfolgreichen Gerichts- oder Schlichtungsverfahren.

Paladin Associates berät seit vielen Jahren Anwaltskanzleien und Unternehmen bei der Durchsetzung unterschiedlichster Ansprüche und führt Ermittlungen nicht nur in Europa sondern auch auf globaler Ebene durch. Die eigenen Dienstleistungen umfassen hierbei neben Archiv-, Register- und Datenbankrecherchen auch Observationen, verdeckte Testkäufe, Vor-Ort-Ermittlungen sowie die Arbeit mit vertraulichen Quellen.

Zudem verfügt Paladin Associates über ein internationales Netzwerk von Branchenexperten und Beratern aus den Bereichen Patentrecht, Markenrecht, Geschmacksmusterrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht und Lizenzrecht, welche bei Bedarf hinzugezogen werden können.